DC Residential, Wien (AT)

Die Wohnanlage DC Residential in der Wiener Donau City steht auf einem außergewöhnlichen Grundstück: Vorne die Neue Donau, hinten Wohn- und Bürotürme und darunter die Donauuferautobahn. Die Überplattung der A22 dient als Fundament und beherbergt in ihren Hohlräumen auch Keller und Technikräume sowie den Gebäudezugang von der Tiefgarage. Um das Ufer nicht von der Umgebung abzuriegeln, ist der schlanke Baukörper mit der Schmalseite zur Donau orientiert. Durch die Höhenbeschränkung auf vier Geschosse bleibt der Ausblick auf die Donau von den deutlich höheren dahinterliegenden Gebäuden gewahrt.

Der langgezogene Riegel ruht auf einem geraden, mit tiefschwarzem Aluminium verkleideten Sockel mit Gartenwohnungen. Darüber erheben sich drei Wohngeschosse mit sägezahnartig aufgeklappten Erkern und Balkonen, die allen Wohnungen die Blickbeziehung zur Donau ermöglichen. Wellenförmige, weiße Brüstungsbänder betonen die prägnante Fassadenstruktur und setzen einen eleganten Kontrast zu den schwarzen Wänden. Außenvorhänge bieten optimalen Sicht- und Sonnenschutz und verleihen dem Gebäude ein luftig-sommerliches Flair, passend zur Lage am Wasser.

Der fußläufige Eingang liegt an der Marcel-Prawy Promenade und führt direkt ins Foyer. Das zentrale Stiegenhaus erschließt insgesamt 63 Wohnungen und den Dachgarten. Oberlichter an beiden Enden akzentuieren den langen Mittelgang und schaffen einen hochwertigen, attraktiven Zugang zu den Wohnungen.

Die Wohnungstypologie weist größtenteils 2-Zimmer Wohnungen mit ca. 40 m² auf. Aussparungen in den Trennwänden ermöglichen später die Zusammenlegung von Wohnungen. An den Stirnseiten des letzten Obergeschosses befinden sich je zwei 4-Zimmer-Wohnungen mit internem Zugang auf die private Dachterrasse. Auch das restliche Flachdach wird als Dachgarten begrünt.

Auftraggeber: S+B Plan & Bau GmbH
Standort: A-1220 Wien, Donau City
Architektur: Dietrich | Untertrifaller
Projektleitung: Anna Mittermair
Bauzeit: 2020-2023
Fläche: 3.100 m²
Kapazität: 63 Eigentumswohnungen

 
Partner
Statik: AXIS Ingenieure, Wien / Haustechnik: TGA Engineering, Unterweitersdorf / Fassade: Dr. Pfeiler, Graz / Brandschutz: Kunz, Mödling / Landschaft: Kieran Fraser, Wien / Visualisierung: Expressiv, Wien