Marktstraße, Dornbirn (AT)

Das neue Stadthaus in der Marktstraße 55 liegt in zentraler und dennoch ruhiger Lage in Dornbirn. Der Marktplatz und die Fußgängerzone sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar und viele Infrastrukturen des täglichen Bedarfs, wie Nahversorgung, Kinderbetreuung und Schulen befinden sich im unmittelbaren Umfeld. Insgesamt beherbergt das Stadthaus 14 Mietwohnungen, eine 100 m² große Handelsfläche im Erdgeschoss sowie eine Tiefgarage mit 16 Stellplätzen.

Der Komplex besteht aus einem klar ausgebildeten, leicht versetzten viergeschossigen Eckbaukörper an der Marktstraße und einem dreigeschossigen Längsbau entlang der Kapuzinergasse. Das Gebäude integriert sich in die umgebende historisch gewachsene Bebauung und setzt dennoch einen zeitgemäßen architektonischen Akzent.
Die Wohnungen sind in den grünen Innenhof auf der Südseite ausgerichtet und bieten attraktive Freiflächen mit Blick aufs Grüne.

Auftraggeber: Prisma Zentrum für Standort-und Regionalentwicklung
Standort: A-6850 Dornbirn, Marktstraße 55
Architektur: Dietrich | Untertrifaller
Projektleitung: Susanne Gaudl, Tamara de Sousa
Bauzeit: 2019-2021
Nutzfläche: 1.054 m²
Kapazität: 14 Mietwohnungen, Geschäfte, Tiefgarage

Partner
Bauleitung: Form 4, Bregenz / Statik: Mader & Flatz, Götzis / Haustechnik: ibee gmbh, Fußach / Elektrik: Klaus Ehgartner, Nenzing / Bauphysik: Weithas, Lauterach /// Visualisierung:  Dietrich | Untertrifaller