Haus R, Wolfurt (AT)

Das Gebäude umfasst den Umbau eines bestehenden Wohnhauses sowie den Neubau eines neuen Carport- und Eingangsbauwerkes. Das bestehende zweigeschossige Gebäude aus dem Jahr 1973 wies pro Geschoss je eine Wohnung mit einem abgetrennten Treppenhaus auf. Im Rahmen des Umbaus wurde das Erdgeschoss als grosszügiger und offener Wohn- und Essbereich gestaltet. Zwei neue raumhohe Fensteröffnungen schaffen grosszügige und differenzierte Bezüge zwischen Innenraum und dem Grün des umliegenden Gartens. Im Obergeschoss befinden sich die neuen Schlafräume für Eltern und Kinder mit den zugehörigen Badezimmern.
Ein Sichtbetondach als markanter Bauteil schließt auf der Nordseite an das Hauptgebäude an und verbindet den neu gestalteten Eingang mit der bestehenden Garage und dem neuen Carport. Durch Abtrennung der bestehenden Dachüberstände erhält der Baukörper ein klares geometrisches Erscheinungsbild. Geölte Eichenholzfenster bilden einen attraktiven Kontrast zu den ansonsten eher zurückhaltenden Oberflächen des Gebäudes.

Auftraggeber: Familie R
Standort: A-6922 Wolfurt
Architektur: Dietrich | Untertrifaller mit Hammer-Pfeiffer Architekten
Projektleitung: Helmut Brunner, Ralf Pfeiffer
Bauzeit: 2009
Fläche: 155 m²

Partner
Bauleitung: Hammer-Pfeiffer, Lindau / Statik: Mader & Flatz, Bregenz /// Fotos: © Dietrich | Untertrifaller