Eschenpark, Wien (AT)

Das Areal am südlichen Stadtrand Wiens befindet sich im Umbruch – anstelle der alten Gewerbebauten entsteht ein neues Wohnquartier, für das wir den Masterplan entwickelt haben. Das Projekt Eschenpark besteht aus zwei Wohnhäusern mit insgesamt 72 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen. Die schlanke Zeilenbebauung der viergeschossigen Gebäude reagiert auf das langgestreckte, schmale Grundstück. Der klar umrissene Innenhof öffnet sich zu einer großzügigen Grünanlage. Ein Vorplatz, geschützt durch die auskragenden Obergeschosse, definiert den Hauptzugang zum Quartier und sorgt für ein einladendes Entrée.
Das tektonische Spiel der außen sichtbaren vertikalen Schotten und horizontalen Platten sowie die eingeschnittenen Loggien und vorspringenden Balkone akzentuieren die Fassade. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über private Gärten und Terrassen, die sich leicht erhöht vom öffentlichen Hof abgrenzen. In den Obergeschossen erweitern großzügige Loggien und Balkone den Wohnraum nach außen und bieten attraktive Ausblicke auf die abwechslungsreich bepflanzten Grünflächen. Auf die Planung und Gestaltung der Grün- und Freiflächen legen wir besonderes Augenmerk, da diese mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten einen zentralen Punkt der Wohnhausanlage bilden.

Auftraggeber: Eschenpark Immobilien Verwertung GmbH
Standort: A-1230 Wien, Stipcakgasse
Architektur: Dietrich | Untertrifaller
Projektleitung: Gordon Selbach, Tobias Indermühle
Wettbewerb: 2016
Bauzeit: 2019-2020
Fläche: 7.600 m²
Kapazität: 72 Eigentumswohnungen + Tiefgarage

Partner
Statik: Fröhlich & Locher, Wien / Bauphysik: Röhrer, Wien / Haustechnik & Elektro: KWI Engineers, St. Pölten / Landschaft: Idealice, Wien /// Visualisierung: Dietrich | Untertrifaller