Am Brand, Bregenz (AT)

In zentraler Bregenzer Innenstadtlage errichten wir ein neues fünfgeschossiges Wohn- und Bürohaus. Im Erdgeschoss, das teilweise in den Hang gebaut ist, sind Garagen, Lager und Geschäftsflächen untergebracht. Im ersten Obergeschoss liegen flexibel gestaltbare Büroräume, die oberen Etagen beherbergen 12 großzügig geschnittene Wohnungen. Die Räume sind  straßenseitig rund um eine eingeschnittene Loggia angeordnet, die durch raumhohe Verglasungen Blickbeziehungen zwischen den Bereichen Wohnen-Essen-Schlafen ermöglicht. Die terrassierte Gartenseite zeigt weitläufige Freiflächen mit Blick ins Grüne. Auch hier sorgen bodentiefe Glasflächen für Helligkeit und Transparenz.
Die plastisch strukturierte Fassade aus sandfarbenen Betonfertigteilen verleiht dem Gebäude eine zurückhaltende Eleganz, die sich gut in die dicht bebaute Umgebung integriert. Regelmäßig angeordnete Fenster aus naturbelassener Eiche setzen attraktive Akzente.

Auftraggeber: GHW Invest GmbH
Standort: A-6900 Bregenz, Am Brand
Architektur: Dietrich | Untertrifaller Architekten
Projektleitung: Susanne Gaudl, Konstantin Lohmann
Bauzeit: 2019-2021
Nutzfläche: 2.640 m²
Kapazität: 12 Wohnungen, 4 Büros, Tiefgarage

Partner
Bauleitung: gbd, Dornbirn / Statik: Mader Flatz, Bregenz / Haustechnik: GMI Peter Messner, Dornbirn / Elektrik: Kremmel + Schneider, Lustenau / Bauphysik: Bernhard Weithas, Lauterach ///
Visualisierung: Dietrich | Untertrifaller