Citadelle Dock 1, Deux Rives, Straßburg (FR)

Das Projekt Deux Rives ist das größte Bebauungsprojekt in Straßburg seit dem Bau der Neustadt zwischen 1871 und 1918. Ziel ist die Neugestaltung der Achse Straßburg-Kehl und die Verwirklichung einer grenzüberschreitenden Zwei-Ufer-Metropole. Der Bauplatz Dock 1 am Rhein-Kanal (Petit Rhin) bildet den Auftakt für die Neugestaltung des Hafenviertels „Citadelle“. Weithin sichtbar, vom Parc de la Citadelle bis zur Vauban-Brücke, fügt sich unser Projekt in den städtebaulichen Kontext ein und prägt dessen Identität als „Ecoquartier“.
Denn das Mixed-use Projekt mit 102 Wohnungen auf einem Parkhaus ist Teil eines neuen Konzeptes, das auf der Verflechtung verschiedener Funktionen basiert. Dieses einzigartige Programm schafft einen kommunikativen Ort rund um mobilitätsbezogene Räume (Parkplätze, Fahrradplätze und zugehörige Dienstleistungen, Geschäfte usw.), der gleichzeitig einen attraktiven Lebensraum für die Bewohner bietet.
Das langgestreckte, fünfstöckige Parkhaus erhält an den Schmalseiten zwei Scheiben mit Wohnungen vorgesetzt. Auf das parkartig gestaltete Dach des Parkhauses ist ein schlankes Wohnhochhaus mit fünf Etagen aufgesetzt. Die hohe, nach drei Seiten offene Halle im Erdgeschoss bietet Platz für einen überdachten Markt, Sport- oder Kultureinrichtungen und bildet den kommunikativen Treffpunkt für die Bewohner.
Das flexible Raumprogramm kann sich an zukünftige Nutzungsänderungen anpassen – die Parkflächen können bei Bedarf in Wohnungen, Büros oder Geschäfte umgebaut werden. Nachhaltige Materialien wie Holz und Ziegel, ein Dachgarten auf dem Parkhaus, Gemeinschaftsterrassen und Loggien mit attraktiven Ausblicken auf die Stadt schaffen eine lebenswerte Umgebung für alle Nutzer.

Auftraggeber: Domial / SPL Deux Rives
Standort: F-67000 Strasbourg, ZAC Deux Rives
Architektur: Dietrich | Untertrifaller mit Lucquet Architectes
Wettbewerb: 2019
Bau: 2020-2021
Fläche: 5.446 m² Wohnungen, 2.785 m² Parkhaus
Kapazität: 102 Wohnungen, Parkhaus für 432 Stellplätze, Markthalle, Mobilitätshub

Partner
Statik Beton: DRTO Vinci, Straßburg / Statik Holz: Arbonis, Roubaix / Bauphysik & Nachhaltigkeit: Oasiis, Strasbourg / Haustechnik & Instandhaltung: Engie, Strasbourg / Kosten: Urban Dumez, Schiltigheim /// Visualisierung: © Dietrich | Untertrifaller