Eröffnung: Wohnanlage Hirschstettner Straße

Nach zwei Jahren Bauzeit wurde am 4. Dezember 2018 die Wohnanlage Hirschstettner Straße 119 feierlich den zukünftigen Bewohnern übergeben.

Unter dem Titel „Generationen:Wohnen“ bieten die beiden Wohnblöcke 40 kleinere Smart-Wohnungen mit Super-Förderung und 78 geförderte Genossenschaftswohnungen. Der Schwerpunkt des Konzeptes liegt auf der Bildung einer aktiven Nachbarschaft, die soziale Kontakte und niederschwellige Hilfe ermöglicht.

Auf dem Foto von links nach rechts: Carlos Perez (Design Atrium-Boden), Ernst Nevrivy (Bezirksvorstand), 2 neue Mieter, Peter Roitner (Heimbau), Maria Megina (Dietrich | Untertrifaller), Hermann Koller (Heimbau) und Klaus Rabenseifer (Porr).

Weitere Infos zum Projekt: Hirschstettner Straße

 

Das lichtdurchflutete Atrium ist das kommunikative Zentrum des Wohnhauses.