Dominik Philipp in den Vorstand der IG Lebenszyklus Bau gewählt

„Wer nicht nachhaltig baut, baut in Zukunft gar nicht mehr“ – so lautet eine der 12 aktuell erstellten Thesen des am 9. Juni gewählten neuen Vorstands der IG Lebenszyklus Bau. Das ehrgeizige, visionäre Thesenpapier versteht sich als laufendes Arbeitsprogramm und dient als Orientierung für eine innovative, klimaschützende und nachhaltige Bau- und Immobilienwirtschaft. An den Details arbeiten bereits rund 100 Unternehmen aus der Branche unter Beteiligung führender Projektentwickler, Wissenschaftler und Bauherren.

Dominik Philipp erzählt im Video, was er dazu beitragen will: YouTube

 

Nähere Infos: ig-lebenszyklus.at/neuer-vorstand-mit-starkem-programm/

 

Foto: Der neue Vorstand der IG Lebenszyklus Bau: Stephan Heid (Heid & Partner Rechtsanwälte), Dominik Philipp (Dietrich | Untertrifaller Architekten), Klaus Reisinger (iC consulenten), Wolfgang Kradischnig (DELTA), Stefan Rufera (KPMG Austria), Christoph Müller-Thiede (M.O.O.CON) (v.l.n.r.) (c) IG Lebenszyklus Bau/Leo Hagen