Aldo Amoretti fotografiert Stadtbibliothek Dornbirn

“Ich bin glücklich, wenn meine Bilder den Betrachter motivieren, eigene Erfahrungen zu machen, sein Wissen zu vertiefen, vielleicht sogar sich die Architektur selbst anzusehen”, sagt Aldo Amoretti über seine Arbeit. Selbst Architekt, gelang es ihm sehr schnell, mit seinem Gespür für die besondere Atmosphere eines Bauwerkes und seinem unverwechselbaren Stil international Aufmerksamkeit zu erregen. Er fotografiert u.a. für Peter Zumthor, BIG and Snøhetta und hat mit seinen Bildern bereits zwei Mal den Architizer A+Award gewonnen.

“Ich arbeite gerne mit unterschiedlichen Lichtverhältnissen, weshalb ich die gleiche Aufnahme mehrmals am Tag wiederhole”, erklärt Aldo Amoretti.

"Die Essenz der Reise in den Raum und die Zeit der Architektur ist die Erinnerung. Die Atmosphäre, die einem eingeprägt bleibt, in einem selbst".