Hotel Bellevue, Zell

  • aussen1
  • Ansicht_Grundriss6
  • Grundriss2
  • Seitenansicht4
  • Schnitt5

Das Hotel Bellevue liegt an der Ostseite des Zellersee etwas erhöht von der Uferzone mit wunderbarem Blick in die Bergstadt und zu den Hohen Tauern mit dem Kitzsteinhorn. Das Hauptgebäude wurde um 1905 errichtet. Die ursprünglich 5 Türme symbolisieren die 5 (damals bekannten) Kontinente. Der südseitige, nun zur Neubebauung anstehende Satteldachtrakt wurde in dieser Form 1971 erstellt. Das Haus wird bisher als 3-Stern Haus im 2-Saisonenbetrieb geführt.

Zur positiven Entwicklung des Gastronomie- und Beherbergungsbetriebes ist eine Erweiterung des bisherigen Bettenangebots (80) und vor allem eine baulich, qualitative Verbesserung des Hauses erforderlich.

Gewünscht wurde eine süd-ostseitige Erweiterung mit einer besonderen städtebaulichen Lösung, unter möglichster Erhaltung des Altbestandes aus 1905. Regionale, Materialien mit durchaus neuer Interpretation sollen mit zeitgemäßer Architektur umgesetzt werden.

 

Auslober
Architektur
Wettbewerb
Rang
Fläche
Vollbild verlassen