Generationenwohnen Stavangergasse, Wien

  • 6_973_Modellfoto-1
  • 6_973_Generationenwohnen Stavengergasse Lageplan
  • 6_973_Generationenwohnen Stavengergasse EG
  • 6_973_Generationenwohnen Stavengergasse RG

Die Stadt vor der Stadt – Identität stiftendes Wohnen in besonderer Lage.

Wie jede Stadt erhält auch der Stavangerhof seine Identität in erster Linie durch seine öffentlichen Freiräume. Jedes Gebäude auf dem Grundstück wird zu einem Vorposten vor der Stadt. Die extrovertierte Lage verlangt nach einer prägnanten Form. Der vorgeschlagene Baukörper füllt daher das gesamte Grundstück aus. Platzförmige Einschnitte stellen den Kontakt zur Umgebung her, schaffen gleichzeitig respektvoll Abstand zur Nachbarschaft, ermöglichen gut belichtbare Gebäudetiefen.

Jeder dieser Einschnitte erfüllt seinen besonderen Zweck
und alle Höfe sind untereinander verbunden: Es bildet sich eine kleine Stadt in der Stadt. Sämtliche Gemeinschaftseinrichtungen finden sich gut erreichbar an diesen Durchgängen. Die Hofeinschnitte erzeugen eine kammartige Gebäudestruktur die trotz Mittelgangerschließung eine Vielzahl von zweiseitig orientierten Wohnungen ermöglicht und ganz ohne Nordwohnungen auskommt. Großzügige Balkone betonen die Hofform und ermöglichen einen unmittelbaren Außenraumkontakt wie er der Lage des Gebäudes angemessen ist.

 

 

Auslober
Architektur
Wettbewerb
Fläche
Partner
Vollbild verlassen