Werkstattgespräch der ZV am 21.1.2016 in Bregenz

Wir beginnen das Jahr 2016 mit einem Werkstattgespräch bei Dietrich | Untertrifaller Architekten. Moderiert durch Verena Konrad, Direktorin des v.a.i., diskutieren Helmut Dietrich und Much Untertrifaller mit uns aktuelle baukulturelle Themen der Vorarlberger Architektur.

“Dichte”, “Tourismus” und “Internationalität” werden thematische Einstiege in eine Gesprächsrunde bieten, die danach fragt, inwieweit die Steilvorlage von Biennale-Präsident Paolo Baratta an seinen Kurator für 2016, Alejandro Aravena, auch für Vorarlberg gilt:

“Diese Biennale beabsichtigt, die Kluft zwischen Architektur und der Zivilgesellschaft zu thematisieren, die auf der einen Seite Architektur in den letzten Jahrzehnten in ein Spektakel verwandelt hat, und sie auf der anderen Seite [für Alltagsfragen] überflüssig werden lässt.” Wie “relevant” für die Weiterentwicklung der baukulturellen Landschaft ist die Stimme der Architektenschaft in Vorarlberg?

Einladung ZV Werkstattgespräch