Volksschule Edlach Sieg nach Punkten

Am 14. Juni 2012 wurde unser Entwurf von den Juroren Huber, Steinmayr, Marte (Architekten), Aberer, Winker, Gamper (Stadt Dornbirn), Ruepp, Schönbeck (Stadträte), Wohlgenannt (Landesschulrat) und Frau Bader (Direktorin) in folgender Weise beurteilt und mit der höchsten Punktezahl zur weiteren Beauftragung bestimmt:

“Das Projekt besticht durch eine homogene räumliche Qualität in Bestand und Neubau gepaart mit hoher Funktionalität und die Elastizität für pädagogische Entwicklungen. Darüber hinaus ist es wirtschaftlich in Errichtung, Erhaltung und Betrieb und von hoher architektonischer Qualität.”

Mit dem Bau der Schule soll im Sommer 2013 begonnen werden.


ERGÄNZUNG DEZEMBER 2012:

Kurz vor der Einreichung soll – nach den aktuellen Entwicklungen der räumlichen Anforderungen von Ganztagesschulen – das Raumprogramm adaptiert werden:

121205 Direktorin Bader im Gespräch
(Thema: Ganztagsschule – Edlach)

Der Baubeginn verschiebt sich voraussichtlich auf 2014.