Seequartier Bregenz Bürgerveranstaltung

Mit großem Interesse verfolgten am 1. Oktober hunderte Bregenzer Bürger die Ausführungen der für das Projekt Seestadtareal verantwortlichen Fachleute. Das bisherige Bahnhofsareal wird zum „Seequartier am Bahnhof” und von Rhomberg Bau, der I+R Gruppe, der ZIMA, der Alpenländischen Heimstätte sowie der Wohnbauselbsthilfe verwirklicht.

Auf dem rund 20.000 m² großen Gelände zwischen Mehrerauerbrücke und Bahnhof wird eine zukunftsweisende Kombination aus Wohnungen, Büros, Geschäften und öffentlichem Verkehr entstehen.

Quelle: www.vol.at, Fotos: Curt Huber

Bereits im September 2011 hatte die Jury des Wettbewerbes ‘äussere Seestadt’  Dietrich|Untertrifaller zur weiteren Beauftragung der Planung von Bahnhof und vertikalem Akzent empfohlen.

Zum Projekt