Office am See, Bregenz

  • Office_am_See_03_ex
  • Office_am_See_05_ex
  • Office_am_See_01_ex
  • Office_am_See_06_ex
  • office am see e2
  • office am see schnitt

Der turmartige Hauptbaukörper befindet sich an der Seestraße an einer Stelle, wo die großvolumige Bebauungsstruktur in einen Abschnitt mit kleinteiliger städtebaulicher Körnung übergeht. Der vertikale Akzent hält die Position an der Straße, während die links anschließenden Häuser zurückversetzt stehen und einen kleinen Platz frei lassen.

Der sechsgeschossigen Turm enthält im Erdgeschoss Läden und darüber Büros. Zur Rechten, über der Ein- und Ausfahrt einer Tiefgarage, schließt ein eingeschossiger Gebäudeteil an, der den Büroräumlichkeiten auf diesem Stockwerk zugeordnet ist. Zur Linken ist zwischen dem Büroturms und dem gründerzeitlichen Haus an der Ecke ein dreigeschossiges Gebäude eingefügt. Hinter seiner ruhigen Fassade mit französischen Fenstern befindet sich im Erdgeschoss ein Geschäft, darüber liegen zwei Kleinwohnungen.

Die Fassade des Büroturms ist geschosshoch verglast, die Betondecken liegen auf schlanken Rundstützen auf. Ihre Stirnen werden in der Fassadengestaltung betont, sodass die Stockwerke deutlich ablesbar sind. Von den oberen Geschossen genießen die Arbeitenden über Seestraße und Bahn hinweg die Aussicht auf das Grün des Parks am Ufer und den See. Mit seiner gedrungenen Form und der architektonischen Durchbildung der Fassade korrespondiert dieser Turm städtebaulich mit jenem vor der Wohnanlage ‘am Hafen’, mit dem er in Blickkontakt steht.

Bauherr
Standort
Architektur
Projektleitung
Bauzeit
Fläche
Partner
Vollbild verlassen