Gewonnen: Wettbewerb Quartier Am Seebogen Aspern Seestadt

Mit dem Konzept „Heimspiel“ – junges, sportives Wohnen & Arbeiten am Seebogen” konnten wir den zweistufigen Bauträgerwettbewerb für uns entscheiden. Auf dem rund 3.000 m² großen Grundstück in der Seestadt Aspern entstehen 90 Wohnungen, davon 59 geförderte Normwohnungen und 31 SMART-Wohnungen, sowie Geschäftslokale, Büros und Ateliers.

Die Jury lobte besonders, dass die Anlage durch den präzise geformten Platzbereich „in geradezu exemplarischer Weise die Barrierewirkung der U-Bahn-Hochtrasse fast vollständig eliminiere“. Positiv bewertet wurde auch die soziale Nachhaltigkeit: „Das Sportangebot stellt eine wesentliche Ergänzung für die Seestadt Aspern dar. Es kann erwartet werden, dass von diesem Standort Impulse für Fitness und Sport für die ganze Seestadt ausgehen.“

Infos zum Projekt: Wettbewerb Am Seebogen Aspern