Gewonnen: Staatspreis Architektur & Nachhaltigkeit für Volksschule Edlach in Dornbirn

Vorbildprojekte für zukunftsfähiges Bauen prämiert

Bundesminister Andrä Rupprechter verlieh am Mittwoch in Innsbruck den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit, die höchste Auszeichnung der Republik Österreich für zukunftsfähiges Bauen. Eine internationale Fachjury unter der Leitung von Roland Gnaiger nominierte aus 76 Einreichungen elf Projekte. Fünf davon wurden mit dem Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und danken auch allen Projektbeteiligten für die “ausgezeichnete” Zusammenarbeit!

Weitere Infos:

Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit

Volksschule Edlach

Titelbild: Preisverleihung am 4. Oktober
Im Bild von links nach rechts:
Bundesminister Andrä Rupprechter, Peter Nußbaumer, Anna Küng und Christopher Braun von Dietrich | Untertrifaller Architekten sowie Chefjuror Prof Roland Gnaiger.
Quelle: BMLFUW/APA-Fotoservice
Fotograf: Jan Hetfleisch